DRAG KIDS

Regie: Megan Wennberg | Kanada 2019

78 Min. | Englische Originalfassung

Sonntag 25.10. | 17:30 Uhr

Drag ist eine ” Erwachsenensache“? Weit gefehlt: Stephan tritt schon seit vielen Jahren als Laddy Gaga auf und ist erst neun. Jason ist, trotz Homofeindlichkeit im Bible Belt, die stolze und fröhliche Drag Queen Suzan Bee Anthony und Teil der lokalen queeren Community. Bracken ist als Mitglied des House of Gvasalia geübte Vogue-Tänzerin und trägt als Hyper Queen „Augenlider bis zum Mond“. Und Nemis ist als Queen Lactatia zur Berühmtheit mit eigener Fanbase geworden, hat sogar schon Preise gewonnen.

Diese Kinder vereint so viel mehr als Erfahrungen mit Mobbing durch andere Kinder und spießige Erwachsene. Sogar noch mehr als ihre liebevollen Eltern, die immer an ihrer Seite stehen. Vor allem anderen sind sie einfach nur fabelhaft. Fabelhaft und aufgeregt: Bald werden sie sich treffen und endlich unter Kindern sein, die sind wie sie – und das erste Mal gemeinsam bei einem großen Drag Ball in Montreal auftreten …

Filmvorführung ermöglicht durch:

Herzlichen Dank!